Totara Social

Totara Social ist ein unternehmensintern einsetzbares Social Network, das genutzt wird, um die Zusammenarbeit, Kommunikation und Wissensweitergabe (z.B. Mitarbeiter schulen) zu unterstützen.

Soziales Lernen und Networking sind essentiell für das gemeinschaftliche Arbeiten im Internetzeitalter. Während öffentliche soziale Netzwerke bereits Teil unseres Alltags wurden, braucht Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen sichere Räume für die gemeinschaftliche Erstellung von Inhalten, die Kommunikation, sowie dem Teilen von Ideen, Ressourcen und Firmenrichtlinien. Ihre Daten sollten ausschließlich durch Sie kontrolliert werden und dem Bundesdatenschutz sowie Ihren eigenen Richtlinien gerecht werden.

Totara Social fördert den Wissensaustausch und beschleunigt die Zusammenarbeit innerhalb Ihres Unternehmens. Bei Sozialem Lernen geht es um Dialog und Zusammenarbeit. Im Zentrum von all dem steht das häufige ungezwungene Zusammenkommen von Einzelpersonen – Informationen werden ausgetauscht und neu erstellt, es wird mit Ideen gespielt und es werden Fragen gestellt, um herauszufinden was wirklich Sache ist.

Nutzen Sie Totara Social als Ihr Enterprise Social Network, um anpassungsfähiger zu werden und ein größtmögliches Maß an Schulung, Informationsaustausch und Innovationsentwicklung zu gewährleisten. Ergänzen Sie Ihre Kooperations- und Lernkultur mit Totara Social – sozial und effektiv!

Erstellen, Bearbeiten und Teilen

Erstellen Sie Inhalte, fügen Sie Gruppen-Blogs hinzu, benutzen Sie Ihre Lieblingstools und binden Sie externe Medien ein. Integrieren Sie Google-Apps, fügen Sie aktuelle Blog- bzw. Forenbeiträge sowie Videos und noch vieles mehr ein. Teilen Sie Ihre Inhalte in Teams – Sie entscheiden wo Sie dies tun. Legen Sie Kopien an, um diese für andere Zielgruppen zu überarbeiten.

Soziales Networking

Machen Sie vorhandenes Know-How und Informationen für jeden Mitarbeiter, den Sie in Ihrem Unternehmen schulen, zugänglich. Nutzen Sie dazu Verbindungen und Gruppen. Bleiben Sie verbunden ohne Störungen von außen. Sie bestimmen wer oder was integriert wird. Legen Sie das optimale Maß an Benachrichtigungen fest und wählen Sie genau diejenigen Beiträge, Personen und „Tags“ aus, an denen Sie interessiert sind. Nutzen Sie gruppenbasierte Feeds, um sicherzustellen, dass Sie gebündelte up-to-date Informationen erhalten.

Beteiligen Sie sich mit Kommentaren, in Foren und Chats

Fügen Sie Kommentare zu Inhalten, Seiten und Feeds hinzu. Beteiligen Sie sich in Diskussionsforen oder nutzen Sie einen privaten oder gruppenbasierten Chat.

Blog

Arbeiten Sie virtuell, denken Sie „laut“ in Ihrem „Kollegen-Netzwerk“. Erstellen Sie getrennte Blogs für Projekte und Gruppen. Nutzen Sie den WYSIWYG-Editor, binden Sie Bilder ein, hängen Sie Dateien an und entscheiden Sie, ob Kommentare zugelassen sind oder nicht. Teilen Sie Posts oder sogar ganze Blogs mit Ihren Verbindungen oder Gruppen.

Teilen Sie Ideen und arbeiten Sie diese gemeinsam aus

Schlagen Sie Ideen vor und fügen Sie Beschreibungen, Markierungen sowie Dateien hinzu. Entscheiden Sie wo Sie etwas teilen und an wen, an jeden, nur an spezielle Personen oder eine oder mehrere Gruppen. Oder entwickeln Sie Ihre Idee einfach im Privaten weiter. Bewerten Sie Ideen und fügen Sie Kommentare hinzu. Fügen Sie Ihre eigenen Ideen zu den Ideen Anderer hinzu, wenn Sie Inhalte zum Teilen überarbeiten.

Erstellen und Teilen Sie Wissen – Stellen Sie Fragen

Stellen Sie eine Frage. Legen Sie fest, an wen diese Frage geht – und erhalten Sie eine Liste an Antworten. Die Antworten können dann sortiert werden, z.B. nach der Aktualität oder nach den meisten „Gefällt mir“ Antworten. Der Fragenbesitzer kann jeweils eine Antwort als die beste Antwort markieren, dabei die aktuell bestehende beste Antwort aber auch jederzeit verändern. Die antwortenden Autoren können Antworten editieren oder auch löschen – dadurch wird der Status der Frage wieder auf „offen“ gesetzt.

Fähigkeiten-Prüfer

Erstellen Sie Talentpools, ein digitales Resümee oder ein erweitertes Profil mit einer Bandweite an flexiblen Feldern. Teilen Sie ein oder mehrere Felder, wenn Sie eine Seite erstellen, die geteilt werden soll.